• Deutsch
  • English
  • Français
  • Italiano
  • Nederlands
  • Español
  • Русский
  • Magyar
  • Slovenčina
  • Polski
  • Česky
  • Slovenski
  • Українська

Theater im Museum – „Altweiberfrühling“


Museum St. Anton am Arlberg | St. Anton am Arlberg | Arlberg | Tirol
So, 7. Jul 2019 - mehr Termine
19:30
Diverse Veranstaltungen (Diverse Veranstaltungen/Feste)
Veranstaltung | Sommer
Top Event
So
07.07.2019
19:30
  • Information
  • Anreise

Beschreibung

"Altweiberfrühling" ​von Stefan Vögel
(nach dem Drehbuch des Films DIE HERBSTZEITLOSEN von Sabine Pochhammer und Bettina Oberli)

Premiere: 27.06.2019

weitere Aufführungen:
Fr. 28. 06. 2019
Sa. 29. 06. 2019
So. 30. 06. 2019
Mi. 03. 07. 2019
Do. 04. 07. 2019
Fr. 05. 07. 2019
Sa. 06. 07. 2019
So. 07. 07. 2019​

Jeweils um 19:30 Uhr im Museum in St.Anton am Arlberg.
Kartenreservierungen unter +43 (0)677 61159909 - Aufgrund begrenzter Sitzplätze bitten wir um Reservierung!
Eintritt € 14,- (AKT-Mitglied € 7,-)
Das Museum Restaurant bietet die Möglichkeit sich kulinarisch auf den Theaterabend einzustimmen.

Inhaltsangabe nach dem Drehbuch des Films DIE HERBSTZEITLOSEN von Sabine Pochhammer und Bettina Oberli
Das ganze Leben hat die 80-jährige Martha in ihrem kleinen Dorf verbracht. Jetzt ist der Ehemann gestorben und das Leben scheint ihr ohne Sinn. Der familieneigene Tante-Emma-Laden lohnt sich nicht mehr. Doch zum Glück ist Martha nicht allein, da gibt es ihre sehr unterschiedlichen Freundinnen Frieda, Hanni und vor allem die quirlige Lisi. Beim gemeinsamen Stoffeinkauf in der Großstadt erinnert sich Martha plötzlich an ihren Jugendtraum. Nach Paris wird sie es nicht mehr schaffen, aber warum eigentlich den Traum von der eigenen Dessous-Boutique mit selbst entworfener Wäsche nicht im heimischen Laden verwirklichen? Mit achtzig ist man doch nicht automatisch unmündig! Die »Omas« proben den Aufstand und zeigen gemeinsam dem Rest der Welt: Für große Träume ist es nie zu spät.

Die eigensinnige Witwe und ihre Freundinnen, die sich nicht unterkriegen lassen und das Leben im verschlafenen Dörfchen mit Charme, Herz und Biss gehörig auf den Kopf stellen, sind Traumrollen für erfahrene Schauspielerinnen mit Freude am Spiel. Die hochdeutsche Bühnenbearbeitung holt den Stoff aus dem schweizerischen Emmental, wo der Film angesiedelt war, heraus und verlagert den schweizerischen Berg-Tal-Konflikt in die universelle Stadt-Land-Problematik. Auf anrührende Weise erzählt die Komödie dabei vom Alter, von der zweiten Chance im Leben und vom Mut, der nötig ist, um sie zu nutzen – denn für die Befreiung aus Konventionen ist es nie zu spät.

Darstellerinnen:
Rosa Wechner - Gabriela Spiss
Irmi Wechner - Karin Falch
Lisi Huber - Daniela Stremitzer
Georgy Huber - Rafaela Stremitzer
Frieda Weber - Herta Schneider
Hanni Gruber - Lucia Schuler
Fritzi Gruber - Rebecca Stremitzer

Regie: Katharina Spiss


Mehr Termine verfügbar

Juni

Juli



Zeige Karte

a
Bahnhof
b
Diverse
c
Golfplatz/Golfanlage/Driving Range
d
Kirche/Kloster/Stift
e
Kongresscenter
f
Skilift/Bergbahn
{"pageType":23,"linkKey":"stanton","baseUrl":"/(X(1)A(ld0Y3rSbSQ4HVSWzWWRZM5yJp-BkOm3rleId6EmnsbcHmANIZM_8I34uTCrcUoFPaxCFU4ZVQfgXGVt4Rp1Y1IlHoXcmr_iUrKhSo6jBd8wkywv-L8xS_O4swbwXBxWB6ioVsazuS5HBUDapiWkjTA2))/stanton/de","lang":"de","isMobileDevice":false,"isMobileMode":false}
{"profile":{"GeneralSettingsNightsMaxNumber":30}}